Wilhelm-Busch-Schule
Städtische Gemeinschaftsgrundschule Ratingen-Hösel
Bismarckstr. 16 • 40883 Ratingen
Telefon (0 21 02) 5 50 44 92 • schule@wilhelm-busch-schule.ratingen.de
zur Startseite mit Lehrer Lämpel

Aktuelles

Elternbrief zu den Herbstferien

02.10.2020

Liebe Eltern,

die ersten Wochen des Schuljahres haben wir gemeinsam gut gemeistert!
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

St. Martin
In diesem Jahr werden alle Kinder der WBS am 11.11.2020 ihre Martinstüten in der Schule erhalten und in ihren Klassen frühstücken. Dies wird eingebettet in einen „Martins-Motto-Tag“.
Dankenswerter Weise sponsort der Höseler Bürger- und Schützenverein in diesem Jahr die Martinstüten mit Aufstrich für die Weckmänner.

Adventsfeiern
Als Alternative zu den in diesem Schuljahr abgesagten Advents- und Weihnachtsfeiern wurde mehrfach über Spaziergänge mit Kindern und Eltern diskutiert. Das Kollegium hat sich mehrheitlich dagegen ausgesprochen, um mögliche Risiken, die dann für die ganze Schule folgenreich wären, zu minimieren. Es liegt in unser aller Interesse möglichst viel Präsenzunterricht anbieten zu können und gesund zu bleiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Gewaltfrei Lernen
Das Projekt „Gewaltfrei Lernen“ konnte erfolgreich in allen Klassen mit den externen Partnern abgeschlossen werden. Das Feedback war durchweg positiv. Unser herzlicher Dank geht an den Förderverein, der dieses Projekt für alle Kinder der WBS finanziert hat.

Sport
Nach den Herbstferien werden sich zunächst alle Kinder der dritten und vierten Schuljahre für den Sportunterricht umziehen können. Dazu sind Stundenplanänderungen notwendig. Den neuen Stundenplan erhalten Sie innerhalb der ersten Schulwoche nach den Ferien. Bis dahin gilt der alte Stundenplan. Alle Kinder der ersten und zweiten Klassen werden zunächst weiterhin nur die Schuhe wechseln und sich an den Tagen mit Sportunterricht entsprechend kleiden. Das klappt sehr gut! Herzlichen Dank!

Religionsunterricht
Der Religionsunterricht wird das ganze Schuljahr ökumenisch im Klassenverband erteilt werden. In jedem Jahrgang ist eine evangelische und eine katholische qualifizierte Fachkraft eingesetzt und die Kolleginnen stimmen sich im Jahrgang über die Inhalte ab.

Schulgottesdienste
In Absprache mit den Vertretern der beiden Kirchen haben wir uns schweren Herzens gegen Schulgottesdienste in diesem Schulhalbjahr entschieden. Lediglich in den Adventswochen planen wir Andachten oder Weihnachtsgottesdienste für die Dritt- und Viertklässler.

Gesundheitsschutz
Ab dem 01.10.2020 entfällt die Pflicht, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, für Schülerinnen und Schüler der Primarstufe, solange sie sich im Klassenverband im Unterrichtsraum aufhalten.(§ 1 Abs. 3 Nr. 1 CoronaBetrVO) Das Kollegium der WBS empfiehlt jedoch, zunächst die bisherigen Regelungen nach Möglichkeit beizubehalten. Die Gesundheit aller Familien liegt uns sehr am Herzen! Anlässlich der bevorstehenden Herbstferien möchte ich zudem darauf aufmerksam machen, dass bei einer Einreise aus einem Risikogebiet nach Deutschland sowohl von Schülerinnen und Schülern, als auch von Lehrkräften die Regelungen der CoronaEinrVO zu beachten sind. Die Liste der Risikogebiete wird durch das Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlicht (www.rki.de/covid-19-risikogebiete). Wer daraus zurückkehrt, unterliegt einer 14-tägigen Quarantäne- (§ 3 CoronaEinrVO) sowie Meldepflicht beim Gesundheitsamt (§ 2 Abs. 1 CoronaEinrVO). Die Quarantänepflicht entfällt lediglich bei Nachweis eines negativen Coronatests in Form eines ärztlichen Zeugnisses in deutscher oder englischer Sprache, das bei der Einreise vorliegt und nicht älter als 48 Stunden ist. Bei Durchführung eines Coronatests in Deutschland besteht die Quarantänepflicht bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses. Für weitere Details bitte ich um Beachtung des § 3 Abs. 3 CoronaEinrVO.

Lesung mit Herrn Kasmann
Wir freuen uns, trotz Corona, die geplanten Lesungen mit Herrn Kasmann durchführen zu können. Sollte Ihr Kind Interesse an einem von Herrn Kasmann signierten Buch haben, besteht in der Woche nach der Lesung die Möglichkeit, dieses über die Klassenlehrerin zu bestellen.

Termin
Am 16.02.2021 (Dienstag nach Karneval) findet eine ganztägige, schulinterne Fortbildung zum Erziehungskonzept statt. An diesem Tag ist unterrichtsfrei. Damit auch OGS- und ÜMB-Mitarbeiter*innen teilnehmen können, bitten wir Sie um die Betreuung Ihrer Kinder zu Hause. Eine Notfallgruppe wird es aber sowohl in der OGS, als auch in der ÜMB geben. Uns ist es u.a. wichtig, die Impulse aus dem Projekt „Gewaltfrei Lernen“ in unser Erziehungskonzept einzuarbeiten.

Referendarin
Ab dem 01.11.2020 unterstützt und bereichert Frau Bertinchamp – unsere neue Referendarin – unser Team.

Im Namen des gesamten Kollegiums wünsche ich Ihnen erholsame Ferientage!

Herzliche Grüße

Brigitte Weyand


Weitere Berichte

2020

02.10.2020Elternbrief zu den Herbstferien
13.09.2020Informationen rund um die Schulanmeldung
07.09.2020Empfehlung für Eltern bei Erkältungssymptomen des Kindes

2019

2018

2017