Wilhelm-Busch-Schule
Städtische Gemeinschaftsgrundschule Ratingen-Hösel
Bismarckstr. 16 • 40883 Ratingen
Telefon (0 21 02) 5 50 44 92 • schule@wilhelm-busch-schule.ratingen.de
zur Startseite mit Lehrer Lämpel

Aktuelles

Gruenes Klassenzimmer in der Wilhelm-Busch-Schule

12.07.2019

 

Die Einweihung des neu gestalteten Schulgartens feierte die Wilhelm-Busch-Schule an einem sonnigen Freitagnachmittag. Der ehemalige Hausmeistergarten wurde mit viel Engagement zu einem praktischen und erholsamen Fleckchen umgestaltet. Eine große Rasenfläche lädt zum Sitzen und Spielen ein und die stabilen Tische und Bänke auf einer asphaltierten Fläche bieten genug Platz, um im Schatten mit einer ganzen Klasse im Freien zu arbeiten. In einer Ansprache dankten Rektorin Frau Brigitte Weyand und Konrektorin Frau Anne Köhler allen Beteiligten für die große Unterstützung bei der Umsetzung des Projektes und hoben den wissenschaftlichen Aspekt des Lernens in und von der Natur hervor. So konnte man auch die Ergebnisse der Bienen-AG betrachten, die sich mit viel Interesse und akribischer Arbeit der Herstellung eines großen Insekten-Hotels gewidmet hat. Als Gemeinschaftsprojekt gestaltete zudem jede Klasse ein Vogelhäuschen, in die dann hoffentlich auch neue Bewohner einziehen werden.

Für das leibliche Wohl und den Spaßfaktor wurde natürlich auch gesorgt. Gut gestärkt mit Grillwürstchen, Kuchen, Popcorn und Getränken konnte man sich den verschiedenen Angeboten widmen. Auf einem eingerahmten Stück des Schulhofs entstand ein wunderbares Kreidebild, an einem anderen Platz wurden die Kinder zum Kunstwerk und liebevoll nach Wunsch geschminkt. Sehr geschickt gingen die Kinder auch mit Hammer und Nägeln um und erschufen mit wenigen Holzstücken und weiteren Materialien kleine Vögel als Garten-Aufsteller. Verzierte Blumentöpfe und kleine Vogelhäuschen rundeten das handwerkliche Angebot ab.

Eine Klasse der Jahrgangsstufe 2 setzt sich schon seit dem laufenden Schuljahr für viele karitative Projekte, wie Hilfe für den Jemen, Mosambik und SOS-Kinderdörfer ein. So wurden diesmal auf dem Fest auch wieder Waffeln für den guten Zweck verkauft.

In der Aula bot sich ein ungewöhnliches Bild, denn hier wurden die aussortierten Landkarten und Lernposter aus mehr als 50 Jahren Schulgeschichte nach Spende für den Förderverein verkauft. So manch ein Besucher fühlte sich sofort wieder in seine Schulzeit zurückversetzt und sicherte sich ein Stückchen Anschauungsmaterial aus der nicht-digitalen Welt.

Herzlichen Dank an den WBS Ganztag ev., den Förderverein und alle Helfer*innen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben und an die unermüdlichen Eltern, die auch dann noch Bänke und Tische schleppten, den Grill saubermachten und die Reste versorgten, als sich der Schulhof schon längst geleert hatte. Was wären wir ohne Ihre Hilfe? 

 
 
 

 


Weitere Berichte

2019

13.07.2019Klasse 2c berichtet - Kinder spenden fuer Menschen in Not
12.07.2019Gruenes Klassenzimmer in der Wilhelm-Busch-Schule
22.05.2019Ernaehrungsfuehrerschein in der Wilhelm-Busch-Schule
14.05.2019Das Krokofil in der Wilhelm-Busch-Schule
08.03.2019Wilhelm-Busch-Schule macht den Dreck weg
22.02.2019Flure der Wilhelm-Busch-Schule erstrahlen in neuem Glanz

2018

2017