Wilhelm-Busch-Schule
Städtische Gemeinschaftsgrundschule Ratingen-Hösel
Bismarckstr. 16 • 40883 Ratingen
Telefon (0 21 02) 5 50 44 92 • schule@wilhelm-busch-schule.ratingen.de
zur Startseite mit Lehrer Lämpel

Aktuelles

Nikolaus-Tischtennisturnier

06.12.2013

Nikolaus-Tischtennisturnier in der Wilhelm-Busch-Schule

Einige Wochen übten alle Kinder in den Klassen 1 bis 4 den Umgang mit dem Tischtennisschläger und dem kleinen, leichten Ball. Die Vorbereitungen für das große Tischtennisturnier lief auf Hochtouren. Monate im Voraus haben sich Schulleitung und Sportlehrer Gedanken darüber gemacht, wie man ein solches Ereignis für alle Klassenstufen realisieren könne. Es wurden Pläne gemacht, Überlegungen zur Differenzierung und Zielsetzung gemacht, Listen geschrieben, Plakate entworfen und Organisatorisches abgeklärt. Nachdem die Schüler eine Menge an theoretischem Basiswissen hatten und viele praktische Übungen im Sportunterricht durchlaufen hatten, wurde für die Klassen 3 und 4 durch Auslosung am Vortag der Spielplan für den Turniertag erstellt. Dann war es so weit: Völlig verändert sah die Sporthalle aus, denn acht Tischtennisplatten mit den dazugehörenden neonfarbenen Zähltafeln waren aufgebaut. Die Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten Klassen warteten gespannt auf das sportliche Ereignis. Mit der Einmarschmusik „Also sprach Zarathustra“ liefen die beteiligten Helfer in die Halle ein und erhöhten somit die Spannung. Diese war auch enorm hoch, denn die Kinder antworteten auf Nachfrage des Direktors, Herrn Schmitz, dass fast alle vor Aufregung schlecht geschlafen hätten. Dann gingen die Poolspiele der ersten Runde los. Auf dem großen Plan war immer für alle schnell zu erfassen, wer, wann und wo spielte. Schnell wurden alle von der Atmosphäre des Wettkampfes ergriffen. Unter Anfeuerungsrufen und Applaus spielten die Kinder ihre einzelnen Spiele. Dabei wurden ausgeschiedene Kinder auf sehr einfühlsame Weise von ihren Mitschülern aufgefangen, so dass sämtliche Akteure bei den Finalspielen begeistert mit fieberten. Sehr beeindruckt hat die Kinder danach die Darbietung der Ex-Bundesliga Tischtennisspieler Mike Ruf und Dominik Halcour. Sie zeigten den Kindern eindrucksvoll, wie schnell und außergewöhnlich Tischtennis gespielt werden kann. Dabei stellten sie auch noch einmal die theoretischen Grundlagen des Spiels dar und schlugen Bälle unter großem Staunen und Applaus, die man so nicht für möglich hielt. Selbstverständlich gab es am Ende eine Siegerehrung mit Pokalen für die Sieger, Urkunden für jedes Kind und einen Schokoladen-Nikolaus. Aber das war am Ende doch nur nebensächlich, denn alle haben begriffen, dass sie miteinander ein tolles Turnier gespielt haben.

Fotostrecke Klasse 3 und 4

Die Klassen 1 und 2 absolvierten nach wochenlangem Training in den Sportstunden, in denen es hauptsächlich um die Ballgewöhnung ging, einen Tischtennisparcours. So mussten die Kinder an verschiedenen Stationen den Ball mit dem Schläger hoch halten, an der Wand spielen, einen Slalomlauf bewältigen und in verschieden große Behälter zielen. Jedes Kind war dabei kein Einzelkämpfer, sondern sammelte Punkte für die Gruppe. Dabei hatten alle viel Spaß und jeder gab sein Bestes. Zum Schluss wurden die Klassenplatzierungen ermittelt und jede Klasse mit einem Pokal gewürdigt. Jedes Kind erhielt eine Urkunde und einen Schokoladen-Nikolaus. Nun fiebern alle Kinder dem Zeitpunkt des nächsten Turnieres entgegen. Denn allen wurde nach diesem Ereignis klar, dass diese Sportart von den Schülern begeistert angenommen wurde. Sie leistet einen wichtigen Beitrag für das Schulleben, da sie die Koordination von Auge und Hand extrem schult und somit motorische Abläufe unterstützt werden.

Unser Dank gilt allen Organisatoren und Helfern, dem Förderverein und besonders den OGATA-Mitarbeitern.

Fotostrecke Klasse 1 und 2


Weitere Berichte

2017

2016

2015

2014

2013

06.12.2013Nikolaus-Tischtennisturnier
07.11.2013Laternenaustellung 2013
01.10.2013ADAC Sicherheitswesten
09.07.2013Klavierschenkung durch die "Chorgemeinschaft Harmonie 1914"
23.04.2013Wilhelm Busch singt „Max und Moritz nach Noten“ in der Wilhelm-Busch-Schule
22.04.2013Welttag des Buches - Klasse 4b
19.04.2013VORANKÜNDIGUNG: Wilhelm-Busch-Gespräche mit Wilhelm Busch
14.03.2013Toller 5. Platz beim Schwimmfest der Grundschulen
31.01.2013Englisches Theater in der Wilhelm-Busch-Schule

2012

2011

2010